Team

Peter Andreas Eschig

Peter Andreas Eschig gründete T-Lex 2014, da er sich der hohen Nachfrage für hochqualitative juristische Übersetzungen bewusst war. Als ehemaliger Rechtsanwalt hat er nicht nur das für eine Übersetzung notwendige juristische Verständnis, sondern auch die erforderliche Branchenkenntis und ist über die aktuelle Rechtsentwicklung informiert.

Peter Andreas Eschig ist wissenschaftlicher Beirat der österreichischen Gesellschaft für Rechtslinguistik. Aufgrund seiner praktischen Erfahrungen ist er auch immer wieder Key-Note-Speaker bei einschlägigen Veranstaltungen verschiedenster Universitäten.

Qualifikationen

Universität Wien – Rechtswissenschaften

Universität Wien – postgraduelles Studium (LL.M.) (it-law)

University College London (UCL) – postgraduelles Studium (LL.M.) (mit Auszeichnung – merit)

Zulassung zur Ausübung des Anwaltsberufes in Österreich, Deutschland, England & Wales (derzeit nicht ausübend)

Erika Pircher-Eschig

Erika Pircher-Eschig ist als Rechtsanwältin sowohl in Österreich (derzeit nicht ausübend) als auch in England & Wales zugelassen. Sie war für führende Anwaltskanzleien in Wien (Wolf Theiss) und London (Allen & Overy) tätig. Seit Mitte 2018 arbeitet sie in Rechtsabteilungen und ist aufgrund ihrer umfassenden praktischen Erfahrung bestens mit Anforderungen von Kanzleien und Rechtsabteilungen vertraut.

Qualifikationen

Universität Wien – Rechtswissenschaften (Abschluss: Top 5%)

London School of Economics and Political Science (LSE) – postgraduelles Studium (Banking & Finance)

Universität für Musik und Darstellende Kunst (Graz und Wien) – Sologesang und musikdramatische Ausbildung

Zulassung zur Ausübung des Anwaltsberufes in Österreich (derzeit nicht ausübend) und England & Wales

p
T-Lex Ltd. bietet ausschließlich Rechtsübersetzungsdienstleistungen und keinerlei Rechtsberatung an.

Bereit für die Zusammenarbeit?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.